Community-Features: Das Potential der Gemeinschaft

Seit Jahren herrscht Goldgräberstimmung in der Internetgemeinde. Von Beginn des Internetzeitalters an haben die begeisterten Fans der Computer-Kommunikation im neuen Medium Internet auch neue Geschäftsmöglichkeiten erkannt. Neben den Chancen für große Konzerne zur Produktpräsentation via Internet entwickeln sich im rasanten Tempo die Möglichkeiten für kleine Anbieter und Neu-Einsteiger. Mit den Sozial-Networks, allen voran Facebook, kann der engagierte User seine eigenen Netzwerke entwickeln, Interessen wecken, Personengruppen interessieren und mit ihnen kommunizieren. Mit Texten, Bildern und Videos können Meinungen, Informationen und Emotionen in der Internet-Gemeinde verbreitet werden.

Abhängig vom Unterhaltungswert, Informationsgehalt und der Qualität seiner Inhalte wird der User das Interesse seiner Kommunikationsgemeinde entweder finden oder verfehlen. Aus der Sicht von Marketing und Vertrieb verwirklicht sich im Social-Network-Marketing ein lange bekanntes Prinzip erfolgreichen Verkaufens – die Herstellung einer Beziehung zum Kunden.

Die Kommunikation im Social-Network

In Social-Networks wird über alles kommuniziert. Private Dinge, politische Ansichten, Sport, Philosophie und Lebensweise – es gibt keinen Bereich des Lebens über den nicht Fotos, Filme und Texte veröffentlicht werden. Der Vorteil – jeder User wählt individuell aus, ob ein Thema für ihn interessant ist. Beteiligt er sich an der Kommunikation, dann hat er auch Interesse am Thema. Dies ist die beste Voraussetzung für eine Werbebotschaft. Im Meinungsaustausch über das Kochen – Gewürzlieferanten oder Küchenhersteller, im Gespräch über Wochenendausflüge – Hotels und Restaurants oder das neueste Modell eines geeigneten Familienautos.

Je mehr Kontakte vorhanden sind, um so erfolgreicher ist die Werbung. So hat die Idee vom Social-Network-Marketing Einzug gehalten in das Internet. Beinahe täglich entstehen neue Portale, die Kommunikation, Kontakt und Geschäftsmöglichkeiten anbieten. Das Portal Bonofa, erreichbar unter http://www.bonofaag.com bietet konsequent kostenlose Mitgliedschaft und kostenlose Nutzung aller Kommunikationsmöglichkeiten an. Gleichzeitig können Mitglieder bei Bonofa ihre Kontakte nutzen, um Business-Informationen zu verbreiten. Auf diese Weise können sich User ein beachtliches Nebeneinkommen verdienen. Je nachdem, wie groß die Gemeinschaft ist, mit der ein User sein Netzwerk aufbaut, kann dieses Einkommen klein oder groß sein – die Möglichkeiten des Geldverdienens mit Community-Featers bei bonofaag.com sind nahezu unbegrenzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>